NGC Ventures führt 2 Mio. $ Investitionsrunde für Fiat-Krypto-Gateway Banxa an

Banxa, eine international konforme Fiat-zu-Crypto-Gateway-Lösung mit vollem Service, gab heute den Abschluss seiner Investitionsrunde der Serie A in Höhe von 2 Millionen US-Dollar bekannt. Diese Finanzierungsrunde in der Niederlande bei Bitcoin Profit unter der Leitung der Blockchain-Investmentfirma NGC Ventures wird zur Unterstützung der globalen Expansionsbemühungen von Banxa eingesetzt.

Bei Bitcoin Profit in den Niederlande wird es hektisch

Das Team von Banxa strebt den Eintritt in neue Märkte in Europa, Asien und Afrika an. Andere teilnehmende Investoren an der Aufstockung sind unter anderem die an der Australian Securities Exchange (ASX) gelistete Thorney Investment Group Australia, ein Multimilliarden-Dollar-Familienunternehmen, das Vermögensverwaltung, Finanzplanung und Beratungsdienstleistungen anbietet.

„Banxa ist einzigartig in der Krypto-Wirtschaft positioniert und darauf vorbereitet, die sich ständig weiterentwickelnden finanziellen Präferenzen einer digital versierten Generation zu unterstützen. Banxa adressiert das Thema User Experience und Onboarding und bietet gleichzeitig die dringend benötigten regulatorischen Zusicherungen für Neueinsteiger in diese aufkommende digitale Anlageklasse. Wir freuen uns sehr, Banxa bei der Einleitung dieser nächsten Wachstumsphase zu unterstützen.
– Roger Lim, Gründungspartner von NGC Ventures

Diese Finanzierungsrunde soll auch die weiteren Anstrengungen der Onboarding-Persönlichkeiten unterstützen, während Banxa sein globales Zahlungsnetzwerk ausbaut.

„Nach fast sechs Jahren in der Blockkettenbranche bleibt unser Ziel das gleiche – die Förderung eines gerechteren, offeneren und sichereren Finanzsystems zum Nutzen von Verbrauchern und Unternehmen. Als globale Zahlungsinfrastruktur, die sich zum bevorzugten digitalen Bankdienstleister der Zukunft entwickeln will, befinden wir uns jetzt in der nächsten Phase der Reife als Unternehmen, da wir weiterhin die Nutzer unterstützen, die das volle Potenzial ihrer digitalen Vermögenswerte nutzen wollen.
– Domenic Carosa, Gründer und Vorsitzender von Banxa

Und das ganze hat folgendes Fazit

Banxa bietet außerdem einen vollständig konformen Fiat-zu-Crypto-Konvertierungsservice, der die Einhaltung von Vorschriften, die Erkennung und Eindämmung von Betrug sowie die Abstimmung von Zahlungen ermöglicht. Die Lösung umfasst Zahlungsoptionen bei Bitcoin Profit, darunter globale Kreditkartenanbieter, Banküberweisungen in der Europäischen Union, Australien und Großbritannien sowie Barzahlungen. Der B2B-Service von Banxa wurde Ende 2019 eingeführt und hat bereits Integrationen mit Unternehmen wie Binance, OKEx, KuCoin und EDGE Wallet erfahren.