Goldgestützte Kryptowährungstoken haben sich auf dem Kryptomarkt als neue, an Rohstoffe gebundene stabile Münze herauskristallisiert. Da sich jedoch viele Goldwanzen diesen innovativen Alternativen zuwenden, sind sich viele nicht sicher, wo sie anfangen sollen.

Also, was sind die fünf besten Kryptowährungstoken mit Goldunterstützung?

Das Perth Mint Gold Token ( PMGT ) ist in der Perth Mint der westaustralischen Regierung mit Gold unterlegt. Die Reinheit und das Gewicht des Goldes werden von der Regierung garantiert, wobei die Bitcoin Profit Münze über die GoldPass-App digitale Goldzertifikate ausstellt.

Diese Zertifikate werden dann verwendet, um PMGT-Token zu sichern. Jeder Token wird durch die Zertifikate im Verhältnis 1: 1 abgesichert und an Börsen wie KuCoin gehandelt .

Die Token werden an Börsen wie KuCoin gehandelt. Mit null Gebühren für Verwahrung, Lagerung und Versicherung sind PMGT-Token kostengünstige Goldanlagen und eine wettbewerbsfähige Alternative zu traditionellen Goldprodukten wie Gold-ETFs und Bankgoldtransfers. PMGTs sind auch mit traditionellen Goldmärkten fungibel.

Die von InfiniGold betriebene Menge an Gold, die jedes PMGT unterstützt, kann in Echtzeit anhand des von der Perth Mint veröffentlichten Saldos der GoldPass-Konten überprüft werden. Das bedeutet, dass Inhaber nicht auf monatliche Audits warten müssen, um festzustellen, ob die Token zu 100% vollständig gesichert sind.

Bitcoin

Andreas Ruf, CEO von InfiniGold, sprach über den Wert der Unterstützung von Token mit von der Regierung verifiziertem Goldbarren:

„Da The Perth Mint die weltweit größte Raffinerie für neu gewonnenes Gold ist, verfügen wir über eine beispiellose Liquiditätstiefe, die wir mit dem Perth Mint Gold Token auf den Markt bringen können. Wir haben nicht einfach ein paar Goldbarren gekauft, sie in ein Gewölbe gelegt und sie dann mit einem Token versehen. Wir können Gold im Wert von Milliarden Dollar erschließen, das bei The Perth Mint gelagert wird. “

PMGT-Bestände sind vollständig gegen physisches Gold einlösbar, obwohl die Liquidität minimal ist.

DigixGlobal (DGX)

Von DGX in Gold unterstützte Kryptowährungstoken werden von DigixGlobal aus Singapur bereitgestellt , wobei jeder Token 1 Gramm Gold darstellt, das in Tresoren in Kanada und Singapur aufbewahrt wird. Die Bullion Association akkreditiert und versichert die Tresore vollständig.

DGX-Token machen Goldbarren effektiv teilbar, einlösbar und übertragbar, indem sie lediglich die tokenisierten digitalen Darstellungen kaufen und verkaufen. Die Macher von DigixGlobal haben diesen Prozess entwickelt, um den Zugang zu Gold durch die Digitalisierung zu demokratisieren .

Für den Umtausch der Token gegen physisches Gold wird eine Gebühr von 1% erhoben, und das Unternehmen übernimmt die Liegegebühr, die die Kosten für die Lagerung des Goldes darstellt. Digix Gold-Token werden sehr dünn gehandelt und haben eine Marktkapitalisierung von knapp 6 Millionen US-Dollar .