Zeit, um Bitcoin zu kaufen?

Wie üblich gab es in dieser Zeit der Pandemie eine Achterbahnfahrt der Ereignisse für diejenigen von uns, die mit den Finanzmärkten zu tun haben. Die globalen Aktienindizes sind dramatisch gefallen, die Krypto-Währung ist schneller auf- und abgegangen als Donald Trumps „Spin Doctoring“, und jeder hat das Gefühl, dass es da draußen weder wirtschaftlich, finanziell noch sozial Freude gibt.

Das ist es, was eine Pandemie bewirkt: sie tötet alles. Sie tötet Menschen – jeden Tag mehr und mehr -, aber sie tötet auch alle Aktivitäten ausserhalb derer, die sich in ihr verfangen haben. Alle bleiben drinnen und eingesperrt.

Was mich jedoch fasziniert hat, ist die Art und Weise, in der über Bitcoin und BitQT diskutiert wurde.

Freitag, 13. März 2020, Forbes

Bitcoin ist massiv abgestürzt und hat in der letzten siebentägigen Handelsperiode etwa die Hälfte seines Wertes verloren. Der Bitcoin-Preis ist am späten Abend um fast 50% gesunken und fiel an der in Luxemburg ansässigen Bitstamp-Börse auf einen Tiefststand von $3.850 pro Bitcoin, bevor er sich etwas erholte und bei etwa $5.000 gehandelt wurde. Jetzt, inmitten des Börsenchaos und des Preissturzes auf breiter Front, warnte ein altgedienter Händler davor, dass der Bitcoin-Preis unter die Marke von 1.000 US-Dollar pro Bitcoin fallen könnte.

Freitag, 13. März 2020, The Independent

Der Preis für Bitmünzen ist auf den niedrigsten Stand seit fast einem Jahr gefallen und hat mehr als die Hälfte seines Wertes inmitten eines durch die Verbreitung des Coronavirus ausgelösten Ausverkaufs von Kryptogeld verloren. Bitcoin wurde am Wochenende über $ 9.000 (£ 7.100) gehandelt, fiel jedoch nach einer Serie von Blitzabstürzen, die am Donnerstag begann, am Freitagmorgen auf fast $ 4.000. Andere große Kryptowährungen erlitten ähnliche Verluste, einschließlich Ätherum, XRP und Bitcoin-Bargeld.

Donnerstag, 19. März 2020, MIT Technology Review

Wenn Sie sich mit einem Bitcoin-Enthusiasten unterhalten haben, wurde Ihnen wahrscheinlich (vielleicht schon oft) gesagt, dass Momente wie dieser das sind, wofür die Krypto-Währung gemacht wurde. Einige ihrer eifrigsten Fans haben behauptet, dass der digitale Vermögenswert „unkorreliert“ mit traditionellen Vermögenswerten wie Aktien ist und daher ein „sicherer Hafen“ gegen Marktabstürze wie die, die wir gerade erleben, ist.

Sehr zur Enttäuschung der wahren Gläubigen hat Bitcoin jedoch – in der Tat ist der gesamte Markt für Krypto-Währungen zusammen mit dem Aktienmarkt in die Krise geraten. Obwohl der Kurs heute sprunghaft angestiegen ist, lag er zum Zeitpunkt der Veröffentlichung immer noch etwa 40% unter dem Stand von vor einem Monat.

Bemerkenswert ist, dass jedes Mal, wenn der Kurs von Bitcoin durch den Boden fällt, die meisten anderen Kryptowährungen dem Beispiel folgen. Es ist fast so, als ob sie alle an den Preis von bitcoin gebunden sind … nun, ich denke, das sind sie wirklich. Aber es gibt ein paar Dinge, die sich in naher Zukunft ändern werden. Vor allem die Halbierung der Bitcoin, die im Mai ansteht.

Alle 10 Minuten werden vom Bitcoin-Netzwerk neue Bitcoins ausgegeben. In den ersten vier Jahren des Bestehens von Bitcoin betrug die Anzahl der alle 10 Minuten neu ausgegebenen Bitcoins 50. Alle vier Jahre halbiert sich diese Zahl. Der Tag, an dem sich die Menge halbiert, wird als „Halbierung“ oder „Halbierung“ bezeichnet.

Im Jahr 2012 sank die Anzahl der alle 10 Minuten neu ausgegebenen Bitmünzen von 50 auf 25 Bitmünzen. Im Jahr 2016 fiel sie von 25 auf 12,5. Jetzt, bei der Halbierung im Jahr 2020, wird sie von 12,5 auf 6,25 fallen.

Die Halbierung verringert die Menge der pro Block neu generierten Bitcoins. Das bedeutet, dass das Angebot an neuen Bitcoins geringer ist.

Auf normalen Märkten führt ein geringeres Angebot bei gleich bleibender Nachfrage in der Regel zu höheren Preisen. Da die Halbierung das Angebot an neuen Bitcoins verringert und die Nachfrage in der Regel stabil bleibt, ist die Halbierung in der Regel einigen der größten Bitcoin-Auflagen vorausgegangen.

Ein Bitcoin-Wal deutet darauf hin, dass der Preis für BTC sinken wird und dass die Halbierung bereits eingepreist ist

 

Die dritte Bitcoin-Halbierung (BTC) ist in 14 Tagen geplant, und diesem Ereignis geht oft ein starker Anstieg voraus, von dem viele schon lange vorhergesagt haben, dass er den digitalen Bestand auf ein neues Allzeithoch führen würde.

Überraschenderweise hat Joe007, einer der größten Wale von The News Spy auf dem Krypto-Markt, angedeutet, dass eine Halbierung des Preises bereits im Preis notiert ist, was Krypto anfällig für einen Rückgang machen könnte.

Eine Google-Suche nach dem Begriff ‚Bitcoin Halving‘ ist 30% höher als im Jahr 2016

In einem sarkastischen Ton sagte Joe007:

„Nein, natürlich ist die Halbierung nicht im Preis enthalten. Noch am Tag der Großen Halbierung wird jedem endlich klar, wie billig BTC ist, und alle werden sich beeilen, es zu kaufen. In großen Mengen. Mit ihren Arbeitslosenunterstützungen“.

Es wird geschätzt, dass Joe007 eine große kurzfristige Position für Bitcoin einnimmt, wie die Daten in der Bitfinex-Rangliste zeigen. Es zeigt an, dass der Händler im letzten Monat 11,3 Millionen USD verloren hat. Da der Bitcoin-Preis auf etwa $7.700 gestiegen ist, zeigt dies, dass der Wal eine große kurzfristige Position hält und erwartet, dass der BTC-Preis sinken wird.

Bei Bitcoin Trader in den Niederlande wird es hektisch

 

Die jährliche Inflationsrate der BTC wird nach der Halbierung fast 50% der weltweiten Durchschnittsinflation betragen
Die Halbierung von Bitcoin findet alle vier Jahre statt, was in der Geschichte des Unternehmens nicht einmalig ist.
Die Halbierung der Bitcoin, ein Prozess, der die Menge der von den Bergarbeitern erzeugten BTC verringert, findet alle vier Jahre statt. Es reduziert die Einkünfte der Bergleute über Nacht und zwingt die Bergleute, sich dem Wandel anzupassen.

Die Halbierung ist kein unerwartetes Ereignis; in der Tat bereitet sich die Bergbauindustrie auf eine Halbierung für mindestens 12 Monate vor, indem sie starke Barreserven aufbaut und mit Elektrizitätsdienstleistern handelt, um zu versuchen, die Kosten des Bergbaus zu senken.

Brieftaschen mit 0,1+ Bitcoin haben ein Allzeithoch erreicht und sich halbiert

Kurzfristig gibt es keinen klaren Grund, mit einem plötzlichen Anstieg des Bitcoin-Preises zu rechnen, nur weil eine Halbierung bevorsteht.

Die Tendenz des Kryptomarktes, „Nachrichtenverkauf“-Verkäufe zu demonstrieren, und das Ausbleiben eines kurzfristigen Aufschwungs in den letzten beiden Halbierungen legt nahe, dass die Erzählung einer Preiserhöhung durch die Halbierung von Bitcoin verfrüht ist.

Auch der Preis von Bitcoin befindet sich nach wie vor in einem Bereich mit mehrjährigem Widerstand zwischen $7.700 und $8.300. Der einfach gleitende 200-Tage-Durchschnitt, der einen bedeutenden langfristigen Investitionspunkt für einen Vermögenswert oder einen Index anzeigt, liegt derzeit ebenfalls bei 8.000 Dollar.

 

Der deutliche Widerstand und die großen Verkaufsauftragspools an den wichtigsten Kassabörsen auf dem Niveau von 8.000 USD deuten darauf hin, dass die BTC weiterhin anfällig für einen starken Rückgang ist.

Eine große Korrektur kann nicht ausgeschlossen werden

Milliardärsanleger wie Marc Cuban, Carl Icahn und Paul Tudor Jones tendieren zunehmend zu Bargeld und decken ihre Positionen in Erwartung großer Abwärtstrends ab, um kurzfristig an die Börse zu gelangen.

Da sich die Coronavirus-Pandemie ausbreitet und die großen Länder weiterhin unsicher sind, wann sie ihre Volkswirtschaften wieder öffnen sollen, könnten risikoreiche Anlagen wie einzelne Bestände und Kryptosysteme in den kommenden Wochen an Dynamik verlieren.

Auf technischer Ebene könnte trotz der bevorstehenden Halbierung eine Ablehnung von Bitcoin auf einem Schlüsselniveau wie dem 200-Tage-SMA zu USD 8.000 zu einem starken Rückgang des Marktes führen, wie es im Mai und Oktober 2019 geschah.

Wichtige fundamentale Faktoren deuten darauf hin, dass ein lang anhaltender Bitcoin-Aufschwung unvermeidlich ist

Die Halbierung von Bitcoin ist endlich da, und bei der zinsbullischen Blockreduzierung wird der gesamte Kryptowährungsraum laut und spekuliert, ob der Vermögenswert ein neues Allzeithoch erreicht.

Drei einzigartige fundamentale Faktoren haben kurz vor der Halbierung ein Allzeithoch erreicht, was darauf hindeutet, dass nicht nur ein lang anhaltender Bitcoin-Aufschwung unvermeidlich ist, sondern auch ein neuer Rekord mit einem Allzeithochpreis wahrscheinlich ist.

Die Halbierung von Bitcoin könnte den nächsten Bullenmarkt ankurbeln, wie Crypto Hopefuls erwarten

Es ist weit über zwei volle Jahre her, seit der Bitcoin-Preis Ende Dezember 2017 einen Rekord aufgestellt hat, um einen Höchststand von 20.000 USD pro BTC zu erreichen. Aber seit die Krypto-Hype-Blase platzte, fielen die Preise des Vermögenswerts und der Markt wartete hier auf die Halbierung, damit der Zyklus erneut gestartet werden konnte.

Die Halbierung ist jetzt nur noch eine Woche entfernt, und wie erwartet deuten alle Anzeichen auf einen anhaltenden Aufwärtstrend in den kommenden Tagen, Wochen und Monaten für den Kryptowährungsmarkt hin.

Nach drei fundamentalen Schlüsselfaktoren ist nicht nur eine länger anhaltende Rally unvermeidlich, sondern könnte auch die erste Kryptowährung auf ein neues Allzeithoch bringen.

Bitcoin

Drei fundamentale Faktoren deuten auf ein neues BTC-Allzeithoch hin

Bitcoin ist ein einzigartiges Gut wie nichts anderes. Und während Anleger an der Börse Unternehmensumsatzberichte, Führungsteams und Unternehmensaktien bei der Durchführung von Fundamentalanalysen berücksichtigen müssen, hat Bitcoin keine davon.

Stattdessen haben Analysten Metriken wie die Anzahl der aktiven BTC-Adressen, die Hash-Rate des Assets oder die Energiemenge, die das Netzwerk mit Strom versorgt, und mehr untersucht, um den fundamentalen Wert zu messen.

Nach drei Schlüsselkennzahlen, die ein Allzeithoch erreichen, deuten alle Signale auf einen anhaltenden Bullentrend hin, der bald eintreten wird.

Die Bitcoin-Hash-Rate hat jetzt einen weiteren Rekord erreicht, und auch BTC-Adressen mit einem Kontostand von 1 BTC oder mehr haben einen neuen Rekord aufgestellt.

Die Halbierung der Bitcoin-Internetsuche hat ernsthaft zugenommen

Die Halbierung der Bitmünze hat alle nervös gemacht, und die Suchanfragen rund um den Begriff sind auf einem Allzeithoch.

Was wird mit der Halbierung der Bitcoin geschehen?

Bitcoin hat sich in der Vergangenheit halbiert, so dass es nicht so ist, als ob das für den kommenden Mai geplante Ereignis etwas Besonderes wäre. Viele Analysten sagen jedoch, dass die Zukunft von Bitcoin aus mehreren Gründen von dieser einen Halbierung abhängen könnte, da diese wahrscheinlich darüber entscheiden wird, ob der Preis von Bitcoin Loophole wieder auf sein Allzeithoch steigen wird.

Eine Halbierung bedeutet, dass die Anzahl der Blockprämien, die den Bergleuten für die Gewinnung neuer Münzen und die Erweiterung des Marktes gewährt werden, verringert wird. Dies ist insofern von Bedeutung, als angesichts der Tatsache, wie stark der Preis für Bitcoin in den letzten Wochen gesunken ist, die Blockprämien für die Bergleute überall bereits gesunken sind. Wenn der Preis der Bitmünze steigt, steigen die Belohnungen, und wenn der Preis der Bitmünze winzig ist, steigen auch die Erträge der Bergleute.

Der Coronavirus hat sowohl auf dem digitalen als auch auf dem traditionellen Markt enorme Auswirkungen gehabt. Bitcoin fiel in den hohen 3.000-Dollar-Bereich, und obwohl es sich inzwischen wieder erholt und die 7.000-Dollar-Marke überschritten hat, gibt es immer noch viel Spielraum für Verbesserungen, da das Anlagegut im Februar für weit über 10.000 Dollar gehandelt wurde.

Dieses Ereignis führte dazu, dass die Bergbau-Belohnungen deutlich zurückgingen, und mit der Halbierung des Monats Mai dürften sie noch weiter sinken. Es wird erwartet, dass viele Bergleute ihren Betrieb einfach stilllegen und in verschiedenen Branchen Arbeit suchen werden. Die Zukunft des Bitcoin-Bergbaus liegt auf sehr dünnem Eis, und viele hoffen, dass dies nicht das Ende des Bergbaus bedeutet.

Die gute Nachricht ist, dass sich die Halbierung der Bitmünzen in der Vergangenheit als sehr optimistisch erwiesen hat. Trotz der beunruhigenden Umstände, deren Zeuge Bitcoin zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels ist, glaubt Matthew Dibb – Mitbegründer und COO von Stack -, dass dieses Ereignis nicht anders sein wird. Er erklärt:

Die Halbierung dürfte in den kommenden zwei Monaten zu einem verstärkten Aufwärtsdruck auf den Preis von Bitcoin führen.

Einige Händler und Enthusiasten befinden sich jedoch immer noch auf Nadelstichen, und es sieht so aus, als würden die Leute im Internet scrollen, um zu sehen, welche Informationen sie finden können, die ihre Ängste zerstreuen. Am 11. April dieses Jahres wurden die meisten Suchen nach „Bitcoin-Halbierungen“ seit etwa 11 Jahren durchgeführt. Obwohl diese Zahl seitdem um etwa 18 Prozent zurückgegangen ist, ist sie immer noch doppelt so hoch wie Ende März.

Die Belohnungen sind bereits reduziert worden

Laut Mike Alfred, CEO von Digital Assets Data, hat die Suchspitze viel damit zu tun, dass die Einzelhändler sich immer mehr für Bitmünzen und digitale Währungen interessieren. In einem Interview erklärt er dies:

  • Wir hören und sehen ein zunehmendes Interesse des Einzelhandels. Die beispiellose Ära der Konjunkturförderung und des Gelddruckens hat viele Menschen zu Bitcoin als alternatives Geldsystem gedrängt.
  • Gegenwärtig erhält praktisch jeder Bitcoin-Bergarbeiter etwa 12,5 BTC für jeden neu geförderten Block. Die Halbierung wird diese Belohnungen auf 6,25 BTC reduzieren.

Die Top 5 Gold-Backed Cryptocurrency Tokens

Goldgestützte Kryptowährungstoken haben sich auf dem Kryptomarkt als neue, an Rohstoffe gebundene stabile Münze herauskristallisiert. Da sich jedoch viele Goldwanzen diesen innovativen Alternativen zuwenden, sind sich viele nicht sicher, wo sie anfangen sollen.

Also, was sind die fünf besten Kryptowährungstoken mit Goldunterstützung?

Das Perth Mint Gold Token ( PMGT ) ist in der Perth Mint der westaustralischen Regierung mit Gold unterlegt. Die Reinheit und das Gewicht des Goldes werden von der Regierung garantiert, wobei die Bitcoin Profit Münze über die GoldPass-App digitale Goldzertifikate ausstellt.

Diese Zertifikate werden dann verwendet, um PMGT-Token zu sichern. Jeder Token wird durch die Zertifikate im Verhältnis 1: 1 abgesichert und an Börsen wie KuCoin gehandelt .

Die Token werden an Börsen wie KuCoin gehandelt. Mit null Gebühren für Verwahrung, Lagerung und Versicherung sind PMGT-Token kostengünstige Goldanlagen und eine wettbewerbsfähige Alternative zu traditionellen Goldprodukten wie Gold-ETFs und Bankgoldtransfers. PMGTs sind auch mit traditionellen Goldmärkten fungibel.

Die von InfiniGold betriebene Menge an Gold, die jedes PMGT unterstützt, kann in Echtzeit anhand des von der Perth Mint veröffentlichten Saldos der GoldPass-Konten überprüft werden. Das bedeutet, dass Inhaber nicht auf monatliche Audits warten müssen, um festzustellen, ob die Token zu 100% vollständig gesichert sind.

Bitcoin

Andreas Ruf, CEO von InfiniGold, sprach über den Wert der Unterstützung von Token mit von der Regierung verifiziertem Goldbarren:

„Da The Perth Mint die weltweit größte Raffinerie für neu gewonnenes Gold ist, verfügen wir über eine beispiellose Liquiditätstiefe, die wir mit dem Perth Mint Gold Token auf den Markt bringen können. Wir haben nicht einfach ein paar Goldbarren gekauft, sie in ein Gewölbe gelegt und sie dann mit einem Token versehen. Wir können Gold im Wert von Milliarden Dollar erschließen, das bei The Perth Mint gelagert wird. “

PMGT-Bestände sind vollständig gegen physisches Gold einlösbar, obwohl die Liquidität minimal ist.

DigixGlobal (DGX)

Von DGX in Gold unterstützte Kryptowährungstoken werden von DigixGlobal aus Singapur bereitgestellt , wobei jeder Token 1 Gramm Gold darstellt, das in Tresoren in Kanada und Singapur aufbewahrt wird. Die Bullion Association akkreditiert und versichert die Tresore vollständig.

DGX-Token machen Goldbarren effektiv teilbar, einlösbar und übertragbar, indem sie lediglich die tokenisierten digitalen Darstellungen kaufen und verkaufen. Die Macher von DigixGlobal haben diesen Prozess entwickelt, um den Zugang zu Gold durch die Digitalisierung zu demokratisieren .

Für den Umtausch der Token gegen physisches Gold wird eine Gebühr von 1% erhoben, und das Unternehmen übernimmt die Liegegebühr, die die Kosten für die Lagerung des Goldes darstellt. Digix Gold-Token werden sehr dünn gehandelt und haben eine Marktkapitalisierung von knapp 6 Millionen US-Dollar .

Vorschlag des Kongresses: Jedem $ 2000 zu geben

Die demokratische Kongressabgeordnete Maxine Waters hat vorgeschlagen, jedem Erwachsenen 2000 Dollar pro Monat und jedem Kind in Amerika 1000 Dollar pro Monat zu geben, um ihnen durch die COVID-19-Finanzkrise zu helfen.

Waters – die Vorsitzende des Finanzdienstleistungsausschusses des US-Hauses – machte in einem Memorandum vom 18. März eine Reihe weiterer außerordentlicher Gesetzesvorschläge zur Unterstützung der Wirtschaft.

Die Vorschläge beinhalten auch eine Aussetzung aller Kreditzahlungen an Verbraucher und kleine Unternehmen, einschließlich Hypotheken, Kfz-Zahlungen, Studentendarlehen, Darlehen für kleine Unternehmen und Privatkredite.

Es ist ein Zeichen dafür, wie verzweifelt die finanzielle Lage ist, dass wirtschaftliche Vorschläge, die weitreichender sind als alles andere seit der Großen Depression, überhaupt auf dem Tisch liegen. Sie gehen viel weiter als der jüngste Aufruf des präsidentenhoffnungsvollen Bernie Sanders zu einer einmaligen Notfallzahlung von 2000 Dollar.

Als er die vorgeschlagenen Maßnahmen ankündigte, sagte Waters, dass Medienberichte darauf hindeuteten, dass die Trump Administration 850 Milliarden Dollar an Hilfe für betroffene Industrien geben würde:

Ist das Ende der Bitcoin Era in Sicht?

„Wenn das wahr ist, dann ist es offensichtlich, dass diese Regierung den Sinn nicht versteht – die Familien müssen an erster Stelle stehen. Deshalb schlage ich ein kühnes Konjunkturpaket und eine Reaktion der öffentlichen Politik vor, die hart arbeitenden und verwundbaren Amerikanern zugute kommen wird, die infolge der Coronavirus-Krise in finanzielle Notlage geraten oder sogar mit Zwangsräumungen oder Zwangsvollstreckungen rechnen müssen.

Der Vorschlag würde zu einer massiven Inflation führen

Der Gründer von Quantum Economics, Mati Greenspan, sagte, er sei über den Vorschlag von 2000 Dollar pro Monat erstaunt.

„Im Grunde würde er eine massive Inflation verursachen, weil man im Wettbewerb um die gleiche Menge an Gütern mehr Geld erhält“, sagte er gegenüber dem Cointelegraph.

Greenspan sagte, es schien ein getarntes universelles Grundeinkommen zu sein, und er glaubte nicht, dass Präsident Donald Trump es jemals in das Gesetz aufnehmen würde. Das könnte sich jedoch ändern, wenn die Demokraten die Wahlen im November gewinnen. Wenn dem so ist:

„Langfristig könnte die Bitcoin Era sicherlich profitieren, ich weiß nicht, wie der Rest des Kryptomarktes aussieht. Im Grunde alles, was seinen Wert angesichts einer abwertenden Währung halten würde – besonders, wenn der Grund dafür ein schlechtes Urteilsvermögen der Regierung und der Banken ist – das stärkt sicherlich die Argumente für Bitcoin.“.

Der Vorschlag für freies Geld scheint sich seit gestern verdoppelt zu haben, als Waters der SiriusXM’s The Joe Madison Show sagte, dass jeder Erwachsene 1000 Dollar pro Monat erhalten sollte.

Schuldenurlaub für Verbraucher und kleine Unternehmen

Waters schlägt außerdem vor, dass die negative Berichterstattung über Verbraucherkredite, das Inkasso und die Rücknahme von Forderungen für die Dauer der Krise ausgesetzt werden sollten und dass den Kreditnehmern nach Überwindung der Krise „erschwingliche Möglichkeiten geboten werden, die Rückstände im Laufe der Zeit ohne Verzugsgebühren oder Rückstandszinsen zurückzuzahlen“.

Zwangsräumungen und Zwangsversteigerungen würden verboten und Miet- und Versorgungszahlungen für unterstützte Mieter ausgesetzt. Nicht unterstützte Mieter würden eine Zahlungshilfe erhalten.

Greenspan meinte, einige der Maßnahmen könnten angemessen sein, wenn sie zeitlich begrenzt und streng befristet seien, aber die Gefahr sei, dass „wenn diese Werkzeuge einmal zum ersten Mal benutzt werden, es sehr schwierig ist, sie nicht wieder zu benutzen“.

„Das haben wir bei der quantitativen Lockerung gesehen“, sagte er. „Es ist die Büchse der Pandora, und Sie können Pandora wieder in die Büchse stecken.“

Andere Gesetzesvorschläge

  • Die Aussetzung der gewerblichen Mietzahlungen für Unternehmen und gemeinnützige Organisationen
  • 50 Milliarden Dollar an Zuschüssen für kleine Unternehmen
  • 100%ige Rückerstattung der Lohnsummensteuer und eine 200%ige Rückerstattung in „Hot Spots“.
  • Neue Regeln, um öffentliche Unternehmen zur Offenlegung der Risiken und Auswirkungen der Lieferkette zu verpflichten
  • Ein Verbot der Schaffung neuer Finanzregeln, die nicht direkt mit der Krise zusammenhängen
  • Verbote für Aktienrückkäufe und Dividenden
  • Verdoppelung des US-Engagements für die Notfall-Backstop-Fazilität des Internationalen Währungsfonds
  • 5 Milliarden Dollar für die Hilfe für Obdachlose – für Nutzlose besteht ein größeres Risiko, sich mit der Krankheit anzustecken
  • Verzicht auf 10.000 Dollar Studienkreditschulden nach Überwindung der Krise

Die Crypto-Handelsplattform Bitcoin Revival Terminal wird um UpBit-Konnektivität erweitert

LCX Terminal, ein Portfoliomanagement-Desk mit Konnektivität zu mehreren Kryptowährungsbörsen, gab heute bekannt, dass der Service um zusätzliche Konnektivität zu UpBit Exchange erweitert wurde.

UpBit Exchange ist die führende Bitcoin Revival Kryptowährungsbörse in Südkorea und bietet über UpBit Singapore eine umfassende Handelsplattform für internationale Kunden

Benutzer des LCX-Terminals erhalten Zugriff auf Marktdaten und Handelsfunktionen in Echtzeit. UpBit bietet mehr als 175 Bitcoin Revival Handelsmärkte und hier Zugriff auf mehr als 100 Kryptowährungen. Upbit unterstützt auch den südkoreanischen Won (KRW) und bietet viele Bitcoin Revival  Crypto-Handelspaare mit KRW an.

Bisher bietet das LCX-Terminal volle Unterstützung und Konnektivität für 15 Krypto-Austausche. Dies umfasst Bitfinex, Binance, Bittrex, Coinbase Pro, OKEX, Kraken, KuCoin, Liquid, Poloniex, HUBI GLOBAL, HitBTC, Gemini, Gate.io, DigiFinex und jetzt UpBit Exchange.

Bitcoin

Schnelles Wachstum

PoolTogether hat seit seiner Einführung eines schnelles Wachstum gesehen, mit einem aktuellen Pool Anhäufen über $ 195.000 von 1.187 einzigartigen Spielern, The Block zuvor bemerkt .

Cusack ist der Ansicht, dass das Wachstum der Plattform durch den im Januar einsetzenden „Schwungradeffekt“ beflügelt wird, bei dem mehr Einzahlungen zu höheren Preisen führen und größere Preise wiederum zu mehr Einzahlungen führen.

„Da die Menschen diesen Trend in Aktion gesehen haben, denke ich, dass dies großes Interesse weckt“, sagte er.

Laut Cusack sind Plattformen, die Sparprodukte mit Preisen verknüpfen, in der traditionellen Finanzwelt zwar weit verbreitet, im Ethereum-Ökosystem fehlen sie jedoch immer noch.

„Preisgebundene Sparprodukte erfreuen sich im traditionellen Finanzwesen großer Beliebtheit. Der Bau eines auf Ethereum macht es nur besser “, sagte er. „Es gibt eine große Nachfrage nach solchen Produkten, aber es gibt nicht viele.“

NGC Ventures führt 2 Mio. $ Investitionsrunde

NGC Ventures führt 2 Mio. $ Investitionsrunde für Fiat-Krypto-Gateway Banxa an

Banxa, eine international konforme Fiat-zu-Crypto-Gateway-Lösung mit vollem Service, gab heute den Abschluss seiner Investitionsrunde der Serie A in Höhe von 2 Millionen US-Dollar bekannt. Diese Finanzierungsrunde in der Niederlande bei Bitcoin Profit unter der Leitung der Blockchain-Investmentfirma NGC Ventures wird zur Unterstützung der globalen Expansionsbemühungen von Banxa eingesetzt.

Bei Bitcoin Profit in den Niederlande wird es hektisch

Das Team von Banxa strebt den Eintritt in neue Märkte in Europa, Asien und Afrika an. Andere teilnehmende Investoren an der Aufstockung sind unter anderem die an der Australian Securities Exchange (ASX) gelistete Thorney Investment Group Australia, ein Multimilliarden-Dollar-Familienunternehmen, das Vermögensverwaltung, Finanzplanung und Beratungsdienstleistungen anbietet.

„Banxa ist einzigartig in der Krypto-Wirtschaft positioniert und darauf vorbereitet, die sich ständig weiterentwickelnden finanziellen Präferenzen einer digital versierten Generation zu unterstützen. Banxa adressiert das Thema User Experience und Onboarding und bietet gleichzeitig die dringend benötigten regulatorischen Zusicherungen für Neueinsteiger in diese aufkommende digitale Anlageklasse. Wir freuen uns sehr, Banxa bei der Einleitung dieser nächsten Wachstumsphase zu unterstützen.
– Roger Lim, Gründungspartner von NGC Ventures

Diese Finanzierungsrunde soll auch die weiteren Anstrengungen der Onboarding-Persönlichkeiten unterstützen, während Banxa sein globales Zahlungsnetzwerk ausbaut.

„Nach fast sechs Jahren in der Blockkettenbranche bleibt unser Ziel das gleiche – die Förderung eines gerechteren, offeneren und sichereren Finanzsystems zum Nutzen von Verbrauchern und Unternehmen. Als globale Zahlungsinfrastruktur, die sich zum bevorzugten digitalen Bankdienstleister der Zukunft entwickeln will, befinden wir uns jetzt in der nächsten Phase der Reife als Unternehmen, da wir weiterhin die Nutzer unterstützen, die das volle Potenzial ihrer digitalen Vermögenswerte nutzen wollen.
– Domenic Carosa, Gründer und Vorsitzender von Banxa

Und das ganze hat folgendes Fazit

Banxa bietet außerdem einen vollständig konformen Fiat-zu-Crypto-Konvertierungsservice, der die Einhaltung von Vorschriften, die Erkennung und Eindämmung von Betrug sowie die Abstimmung von Zahlungen ermöglicht. Die Lösung umfasst Zahlungsoptionen bei Bitcoin Profit, darunter globale Kreditkartenanbieter, Banküberweisungen in der Europäischen Union, Australien und Großbritannien sowie Barzahlungen. Der B2B-Service von Banxa wurde Ende 2019 eingeführt und hat bereits Integrationen mit Unternehmen wie Binance, OKEx, KuCoin und EDGE Wallet erfahren.

Bitcoin SV Preise steigen, nachdem Craig zu einem Bitcoin-Vermögen behauptet

Bitcoin SV Preise steigen, nachdem Craig Wright Zugang zu einem Bitcoin-Vermögen behauptet

Craig Wright, die polarisierende Figur, die Satoshi Nakamoto sein kann oder auch nicht, erzählt heute dem Gericht, dass er die Schlüssel für den Zugang zu einem 8,9 Milliarden Dollar schweren Krypto-Vermögen namens Tulip Trust erhalten hat.

Bei Bitcoin Trader geht es grosse Summen

Einige Hintergrundinformationen darüber, was das bedeutet: Wright war ein Geschäftspartner von David Kleiman, und sie haben zusammen eine Menge Bitcoin abgebaut, als das noch einfacher war. Das Paar hatte am Ende 1,1 Millionen Bitcoin in ihrem Gewahrsam, und dieses Versteck ist als „Tulip Trust“ bekannt, in Anlehnung an die Tulpenblase, die die Niederlande im 17. Jahrhundert im Sturm laut Bitcoin Trader eroberte. Kleiman ist 2013 verstorben, und das Gesetz ist klar, dass die Hälfte des Geschäftsvermögens in Kleimans Nachlass gehen soll. Aber das ist nie passiert, also verklagt Kleimans überlebender Bruder Wright auf den Anteil des Nachlasses.

Ein komplizierter und umstrittener Gerichtsfall

Eine Untersuchung im Jahr 2015 wies auf Wright und Kleiman als die möglichen Erfinder von Bitcoin hin, und Reporter tauchten einen Vertragsentwurf auf, der die Existenz des Trusts beschreibt und Wright effektiv alles davon gewährt. Dies bewegte David Kleimans Bruder Ira dazu, die Klage im Februar 2018 zu starten.

Es war ein langer und langwieriger Prozess für das Rechtssystem, um herauszufinden, wo Wright seine Krypto-Vermögenswerte aufbewahrte, und Wright wurde schließlich im vergangenen Jahr wegen Missachtung des Gerichts verurteilt, weil er es versäumt hatte, eine Liste aller BTC-Bestände, die er vor dem 31. Dezember 2013 erworben hatte, vorzulegen. Wright erhielt dann am 10. Januar 2020 einen Gerichtsbeschluss, der ihn aufforderte, den Kimono des Tulip Trust effektiv zu öffnen.

Er erhielt bis zum 3. Februar 2020 die Erlaubnis, die Schlüssel für den Tulip Trust zur Verfügung zu stellen, mit der Begründung, dass die Schlüssel irgendwann im Januar durch einen unter Zollverschluss stehenden Kurier geliefert werden müssen.

Es scheint, dass die Schlüssel eingetroffen sind.

Wright hat nun Unterlagen eingereicht, die seine Übereinstimmung mit dem Gerichtsbeschluss belegen:

Dr. Wright teilt dem Gericht mit, dass eine dritte Partei die notwendigen Informationen und den Schlüsselabschnitt zum Entsperren der verschlüsselten Datei zur Verfügung gestellt hat, und Dr. Wright hat den Klägern heute eine Liste seiner Bitcoin-Bestände, wie vom Magistrate Judge angeordnet, vorgelegt.

Das ist eine Bombe unter den Bomben, wenn es wirklich wahr ist. Es könnte Wright leicht helfen, seine „Ich bin Satoshi“-Masche weiterzuführen und ein paar Bekehrte zu gewinnen.

Aber wenn es nicht ganz wahr ist, wäre es nur die neueste, seltsame, die Realität verbiegende Wendung in Wrights bereits surrealer und kontroverser Geschichte.

Jedenfalls hat Wright das heute vor Gericht gesagt: Er hat jetzt Zugang bei Bitcoin Trader zu Milliarden in Kryptographie.

Bitcoin SV steigt in den Nachrichten auf.

Bitcoin Satoshi Vision, eine von Wright geführte Gabel von Bitcoin Cash, die vorgibt, sich enger an die wahren Vorstellungen des anonymen Bitcoin-Erfinders über Kryptowährung zu halten, ist heute stark angestiegen. Die Währung eröffnete den Handelstag bei $193,99 und stieg bis auf $447,13, bevor sie sich um $388 einpendelte.

Deutschland: Führende Bitcoin Circuit Fluggesellschaft stellt Blockchain-fähiges Flugticket aus

In einer Pressemitteilung vom 18. November 2019 gab die deutsche Hahn Air bekannt, dass sie ein reales Ticket mit Blockchain-Technologie auf einer Open-Source-Reisevertriebsplattform namens Winding Tree ausgestellt hat.

Erstes Bitcoin Circuit Blockketten-Ticket ausgestellt

Die Distributed-Ledger-Technologie (DLT) wurde Bitcoin Circuit oft als Richtungswechsel für unzählige Branchen auf der ganzen Welt bezeichnet – am bekanntesten sind unter anderem Finanzen, Banken, Automobile und Medien.

Apropos Automobilindustrie: Die Blockchain-Technologie hat bereits mehrere Anwendungsfälle im Verkehrsmanagement, im effizienten Datenaustausch und in der Optimierung des Prozesses der Ticketbuchung auf öffentlichen Verkehrsmitteln gefunden.

In diesem Sinne wurde nun ein weiterer neuartiger Anwendungsfall der Blockchain-Technologie von der deutschen Fluggesellschaft Hahn Air vorgestellt, die behauptet, auf ihrem Linienflug von Düsseldorf nach Luxemburg am 18. November 2019 „blockchain-powered tickets“ ausgegeben zu haben.

Bitcoin Circuit Drucker

Laut der Fluggesellschaft waren die ersten Passagiere, die mit einem DLT-fähigen Ticket reisten, Maksim Izmaylov, Gründer von Winding Tree, Davide Montali, CIO von Winding Tree, und Frederick Nowotny, Head of Sales Engineering bei Hahn Air.

Kommentierte die Entwicklung, sagte Nowotny:

„Wir von Hahn Air erforschen ständig neue Technologien und sind stolz darauf, nun unsere technische Kompetenz bei der Ausstellung von blockkettenbetriebenen Hahn Air Tickets unter Beweis zu stellen. Wir freuen uns, mit Winding Tree zusammenzuarbeiten, dem etabliertesten Unternehmen im Bereich der Distribution von Reiseinventar in der Blockkette. Unser Ziel ist es, die Möglichkeiten dieser Technologie für die Reiseverteilung zu untersuchen und zu überwachen, auch wenn die breite Akzeptanz noch eine Zukunftsvision ist.“

Izmaylov bekräftigte die Vorteile der Blockchain-Technologie und sagte, dass die aufstrebende Technologie das Potenzial besitzt, „das Gesicht des Reisevertriebs grundlegend zu verändern“.

Fluggesellschaften auf der Krypto-Route

Laut Pressemitteilung ist Hahn Air nun in der Lage, mit Hilfe von Winding Tree eine lückenlose und sichere Bestandsaufnahme, Reservierungsanfragen und Zahlungseingänge durchzuführen, sobald die Kunden ihre Buchung abgeschlossen haben. Das Unternehmen akzeptiert derzeit Zahlungen in Bargeld, Kreditkarte und digitalen Währungen (ETH- und LIF-Token).

Fluggesellschaften, die Kryptowährungen als Zahlungsmittel akzeptieren, sind in der Kryptotechnik eher zu einem wiederkehrenden Thema geworden. Wie der BTCManager am 25. Juli 2019 berichtete, hatte die norwegische Ait Shuttle angekündigt, dass sie mit der Annahme von Zahlungen in Bitcoin beginnen werde.